RV Gustav Rau Westbevern übernimmt die Führung im Springpokal

05 2019 07 07 Si.jpg image 1024 width  15 2019 07 07 Ma.jpg image 1024 width

RP 190519287.jpg image 1024 width  35 2019 07 07 Ni.jpg image 1024 width

Mit Spannung warteten viele auf die zweite Wertungsprüfung für den Volksbank-Springpokal. Die erste Station (Vornholz) hatte der RV Milte-Sassenberg für sich entschieden. In Füchtorf übernahm die Equipe des RV Gustav Rau Westbevern mit Simone Baune auf Cavani, Nina Stegemann auf Cimba, Finja Bliesemann auf Drecoll und Marie Dartmann auf Calimera die Führung in der Mannschaftswertung. Nach Rang drei zum Auftakt reichte ein zweiter Platz zum Überholmanöver. Die Tageswertung entschied die Mannschaft des RV Warendorf für sich. Auf den Plätzen drei bis fünf folgten der RV Albersloh, der RV Ostbevern und der RV Alverskirchen-Everswinkel. Die Tages-Einzelwertung gewann Simone Baune mit Cavani. Allen Mannschaftsreitern herzlichen Glückwunsch!

Anmeldung



Free business joomla templates