Finale im Dressurpokal 2019

 Sieg in der Tageswertung und Platz 2 in der Gesamtwertung

Spannend war das Finale im Sparkassen Dressurpokal am Wochenende in Ostbevern. Für Westbevern starteten Andrea Gausepohl und Kristina Kremeyer in der Dressurprüfung Kl. L auf Kandare und Simone Baune und Kathrin Kolkmann in der Paarkür. In der Dressur siegte Kristina  mit 8,5 und Andrea belegte mit 7,7 den zweiten Platz.  In der Kür erritten Simone und Kathrin mit der Wertnote 8,2 den zweiten Platz hinter Ostbevern.  Der Tagessieg in der Dressurpokal-Wertung ging somit  mit 87 Punkten nach Westbevern! Ostbevern folgte mit 86 Punkten auf Platz zwei.

In der Gesamtwertung nach 4 Wertungsprüfungen wurden für Ostbevern 203 Punkte errechnet, für Westbevern 202. Mit etwas Abstand folgt der RV Vornholz (191 Punkte) auf Rang drei vor dem RV Warendorf (181). Rang fünf in der Endabrechnung teilen sich mit jeweils 180 Punkten die Reitvereine aus Oelde und Milte-Sassenberg. 

 IMG 20190825 170840

Super! Herzlichen Glückwunsch den Reiterinnen und der Mannschaftsführerin Mareike Schulze Topphoff sowie dem gesamten Dressurpokal-Team!

Anmeldung



Free business joomla templates